Tai Chi Fragende/r

Was ist das Spezielle am Wu Stil Tai Chi Chuan?

Markus Feichtenbeiner
Markus Feichtenbeiner
Im Bereich der Kampfkunst zeichnet sich das Wu Tai Chi Chuan besonders durch die Fähigkeit des Neutralisierens aus. Dem Angriff des Gegners wird nicht widerstanden, sondern er wird sanft umgeleitet und in die Leere geführt. Wichtig dafür ist das Prinzip der Taillendrehung, das es ermöglicht ohne große Ausweichbewegungen und mit einem stabilen Zentrum den Angriff von sich selbst abzuleiten.

Es gilt: „Überwinde Härte mit Weichheit“

Man passt sich den wechselnden Gegebenheiten durch den Partner / Gegner an. Um diese Fähigkeiten zu erreichen stehen dem Schüler im Wu Tai Chi eine große Vielfalt an Partnerübungen zur Verfügung ( siehe auch: http://www.taichi-training.de/info/Wu-Tai-Chi-Pushing-Hands.php?sub=Wu-Stil ).

Im gesundheitlichen Bereich wird im Wu Stil Tai Chi Chuan gerade am Anfang sehr viel Wert auf eine korrekte Position gelegt, um Fehlbelastungen vorzubeugen, so dass der Schüler von Anfang an von der gesundheitsfördernden Wirkung des Tai Chi Chuan profitieren kann. Exakte Positionsbeschreibungen ermöglichen es dem Schüler auch zu Hause weiter zu üben. Bei www.taichi-training.de stehen dem Schüler hierfür auch eine Reihe von Hilfsmitteln zur Verfügung, wie ein Ausführliches Skript für Einsteiger und ein interner Bereich mit Videos und Beschreibungen aller Bewegungen.
Copyright © www.taichi-training.de, 2009 - 2017
Menü
x
Info
 
 
 
   
Berlin   Nürnberg   überall
Wu-Stil Tai Chi Chuan - Training
Markus
Feichtenbeiner
geprüfter Tai Chi Chuan Lehrer
staatlich geprüfter Physiotherapeut