Über Tai Chi

Die chinesische Kampfkunst Tai Chi Chuan (Taijiquan) gewinnt dank ihrer positiven Wirkungen auch als Methode zur Gesundheitsförderung an Bedeutung.

Der volle Name dieser alten chinesischen Kampfkunst lautet Tai Chi Chuan oder Taijiquan.
Oft werden umgangssprachlich jedoch die Abkürzungen Tai Chi bzw. Taiji verwendet.Die Bewegungsabläufe des Tai Chi Chuan sind ruhig und fließend. Sie sind bestens geeignet um Stress und Verspannungen vorzubeugen oder abzubauen. Durch ausgleichende Bewegungen wird die Körperhaltung verbessert und eine Regenerierung von rückgebildeten Muskeln bewirkt.

Laut verschiedener Studien kann durch die regelmäßige Ausübung von Tai Chi Chuan das Immun- sowie Herzkreislaufsystem gestärkt und stabilisiert werden. Beschwerden verschiedener Krankheiten wie Osteoporose und Gelenkrheuma können gelindert werden.

Durch die gleichmäßig ruhigen und gelenkschonenden Bewegungen des unterrichteten Wu-Stil Tai Chi Chuan nach Ma Jiangbao ist dieser Sport auch für Menschen in allen Altersgruppen geeignet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen rund ums Tai Chi Chuan, den Wu-Stil, Tai Chi Videos, und seine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, finden Sie in unserem Info-Bereich
Copyright © www.taichi-training.de, 2009 - 2017
Menü
x
Lernen
 
 
 
   
Berlin   Nürnberg   überall
Wu-Stil Tai Chi Chuan - Training
Markus
Feichtenbeiner
geprüfter Tai Chi Chuan Lehrer
staatlich geprüfter Physiotherapeut