Wu Tai Chi Chuan Formen

Im Wu Tai Chi Chuan werden traditionell die 5 Formen "Langsame Form", "Säbelform", "Lanzenform", "Schnelle Form" und "Schwertform" unterrichtet.

Aufbauend auf die 5 Vorübungen wird die langsame Form erlernt. Diese besteht ursprünglich aus 100 sich fließend aneinanderreihenden Bewegungen und wird auch als „Lange Form“ bezeichnet. Ebenso existiert eine gekürzte Variante welche als „Kurze Form“ bekannt ist.

Die langsame Form bildet die Grundlage für die Waffenformen (Säbel, Lanze). Danach kann der Schüler bei Interesse die schnelle Form sowie die Schwertform erlernen.

Nähere Informationen zu den Formen:

Langsame Form Säbelform Lanzenform Schwertform Schnelle Form
Copyright © www.taichi-training.de, 2009 - 2017
Menü
x
Info
 
 
 
   
Berlin   Nürnberg   überall
Wu-Stil Tai Chi Chuan - Training
Markus
Feichtenbeiner
geprüfter Tai Chi Chuan Lehrer
staatlich geprüfter Physiotherapeut