Wu-Stil Grundlagen

Vorübungen, langsame Form, Pushing Hands und Theorie sind ein Teil der Grundlagen im Wu Tai Chi Chuan.

Im Wu-Stil wird neben dem Grundlagentraining der Vorübungen und der langsamen Form auch sehr viel Wert auf das Training der Pushing Hands (Tui Shou) und dem Verständnis der Theorie (Studium klassischer Texte) gelegt.
Ist die Basis durch die langsame Form (lange / kurze Form) erlernt, kann der Schüler mit dem Training der Waffenformen (Säbel, Lanze, Schwert) fortfahren und mit Erlaubnis von Ma Jiangbao auch die schnelle Form (Urform des Wu Tai Chi) erlernen.

Beim Training des Tai Chi Chuan (besonders der Formen) sind folgende 5 Aspekte wichtig:
Für alle Bewegungen im Wu Tai Chi Chuan gelten die drei Grundprinzipen:
 
Copyright © Markus Feichtenbeiner, 2009 - 2017
Menü
Info
 
 
 
Berlin   Nürnberg   überall
Wu-Stil Tai Chi Chuan - Training
Markus
Feichtenbeiner
geprüfter Tai Chi Chuan Lehrer
staatlich geprüfter Physiotherapeut